Aktuelles

Palliativsiegel

Park der Gärten

Park der Gärten

Zirkus Kangatshi

Zirkus Kangatshi

Sommerfest 2018

Neue Teichbewohner

Neue Teichbewohner

Besuch der Rhodo 2018

Besuch der Rhodo 2018

Maifeier 2018

Maifeier 2018

Baulärm an der Grünen Straße - Ev. Altenzentrum baut neue Tagesbetreuungsstätte mit 15 Plätzen

Westerstede, 06.03.2018 – In Westerstede gibt es bald ein neues pflegerisches Angebot: Die Tagespflege beim Evangelischen Altenzentrum Westerstede. Sie wird Pflege, Behandlungspflege und aktivierende Unterstützung bieten. In die Tagespflege können Menschen von Montag bis Freitag kommen. Je nach Bedarf nur an einzelnen Tagen oder die ganze Woche von 8-17 Uhr. Das Altenzentrum wird die Senioren mit einem eigenen Fahrdienst von ihrem Zuhause abholen, damit sich die Tagespflege von Anfang an positiv auf den Alltag auswirkt. Mit den 15 Tagespflege-Plätzen schafft die Diakonie ein Angebot, das die Betreuung von Angehörigen oder einem Pflegedienst wie der Diakonie-Station ergänzt. Tagespflege ist sinnvoll, wenn die Unterstützung durch Angehörige oder ambulante Dienste an Grenzen stößt. Solche Angebote sind selten im Ammerland, weiß Einrichtungsleiter Olaf Thyrolf. Das Altenzentrum wird dafür qualifizierte Pflegekräfte verpflichten. Thyrolf freut sich, bereits eine männliche Betreuungskraft gewonnen zu haben. Denn die Besucher von Tagespflege-Einrichtungen sind erfahrungsgemäß mehrheitlich Männer. Die hier entstehende teilstationäre Pflegeeinrichtung ist oft eine Entlastung für die Frauen zu Hause. Die Männer werden derweil kompetent betreut, haben nette Gesellschaft und gutes Essen aus der Küche des Evangelischen Altenheimes. Seit Pflegebedürftige auch einen Anspruch auf Tagespflege haben, ist der verbleibende Eigenanteil für viele erschwinglich geworden. "Weil sich viele Angehörige heute nicht mehr in der Weise um ihre Alten kümmern können, brauchen wir solche Einrichtungen," sagt der Vorstandsvorsitzende Malte Borchardt. Bürgermeister Groß freut sich über die Bereicherung, die die Stadt durch die neue Einrichtung erfahren wird. "Damit erhält Westerstede ein weiteres Angebot, das zum Gesundheitsstandort im Grünen beiträgt." Durch die Nähe zum Haupthaus ergeben sich weitere Möglichkeiten, zählt Thyrolf auf. Gegenseitiger Besuch im parkartigen Garten zwischen den Einrichtungen, gemeinsame Feste, Feiern und Veranstaltungen stehen schon auf seinem Plan. „Denn neben der Pflege helfen wir unseren Gästen, ihre Fähigkeiten zu erhalten oder wieder zu verbessern,“ sagt Thyrolf.  Das in ökologischer Holzbauweise errichtete Gebäude soll zum Januar 2019 eröffnet werden. Dachneigung, Giebel und Klinkerfassade greifen traditionelle Elemente Ammerländer Bauernhäuser auf. Die Bausumme für das gut 230 qm umfassende Gebäude beläuft sich auf 700.000 Euro. Alle Räume der Tagespflege sind um den Wohn-Ess-Bereich im Zentrum angeordnet.

Wir kochen

Shantychor

Sternsinger 2018

Silvester 2017

Konzert kath. Kirchenchor

Basar 2017

Basar 2017

Laternelieder

Basar 2017 - Wir laden Sie herzlich ein!

Herbstmarktumzug

Weinfest 2017

Wissenswertes über Wein

Wissenwertes über Wein A

Besuch der Älteren Generation

Seniorennachmittag Brakenhoffhalle

Seniorennachmittag Brakenhoffhalle 1

Flohmarkt & Konzert

Flohmarkt für Senioren

Landerlebnis

Landerlebnis

Teich

Sommerfest

Gartenhaus

Kirchenchor

Sommerfest am 18. Juni 2017

Rhodopark Hobbie

Rhodopark Hobbie

Rhodopark Hobbie

Maifeier 2017

Maifeier 2017

Maibaum setzen 2017

Theaterbesuch Westerloy

Theaterbesuch Westerloy.pdf (433,8 KiB)

Bericht vom Basar

Basar im EV (1,4 MiB)